..zu leicht zum Schweben

1. Wenn ich nicht dünn bin, kann ich nicht attraktiv sein.

2. Dünn sein ist wichtiger als gesund sein.

3. Ich muss alles dafür tun dünner zu sein/dünner auszusehen.

4. Ich darf nicht essen ohne mich schuldig zu fühlen.

5. Ich darf keine Dickmacher essen, ohne hinterher Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

6. Ich muss kcal zählen und meine Nahrungszufuhr dementsprechend regulieren.

7. Die Anzeige der Waage ist das wichtigste.

8. Gewichtsverlust ist gut, Zunahme ist schlecht.

9. Du bist nie zu dünn.

10. Dünn sein ist ein Zeichen des Erfolgs und der Stärke.

 

Also ich bin nicht mit allen Geboten ganz einer Meinung. 1, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 10 ergeben für mich einen Sinn und an die halte ich mich auch. Aber 2 und 9 sind wirklich ein wenig übertrieben. Es ist nichts wichtiger als gesund zu sein! Was nützt es einen dünn zu sein, aber dafür total krank?? Das wiederspricht irgendwie Gebot 1, denn man kann nicht krank und attraktiv sein. Gebot 9 ist auch Schwachsinn, denn wenn man extrem dünn ist kann man wieder nicht attraktiv sein.